WERDE EINZIGARTIG !

ERLEBE NEUES!

IDEEN ZUM VERLIEBEN!



Autofolierung

Mach Dein Auto zu einem Einzelstück

Ganz individuell auf Deinen Wunsch zugeschnitten. Such Dir eine Farbe aus und schütze dabei auch noch den original Lack!

Mit Qualitätsfolie

Wir beschriften nur mit Qualitätsfolie, mind. mit Oracal 751 Cast oder Avery 777 Cast-Folie.



Beispiele unserer Arbeiten:



Wussten Sie schon?

Muß ich die neue Farbe eintragen lassen?

Wer sein Auto neu lackieren lässt oder mit Folie beklebt, muss die Änderung der Farbe erst in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen, wenn der Wagen umgemeldet wird oder andere Änderungen in die Papiere eingetragen werden müssen. Das schreibt die Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) vor. Das Eintragen der Farbe in die Papiere dient hauptsächlich der Statistik und soll der Polizei bei einer Fahndung helfen, erklärt der TÜV Nord. Bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU) werde aber nicht überprüft, ob die eingetragene Farbe mit der tatsächlichen Lackierung übereinstimmt.

Die Farbe eines Pkws ist ab Werk in codierter Form in der Zulassungsbescheinigung Teil I eingetragen und in Fahrzeugpapieren vor 2005 entsprechend im Fahrzeugbrief. Dabei steht zum Beispiel die „5“ schlicht für „Blau“. Der exakte Farbton, der etwa zum Kauf eines Lackstiftes benötigt wird, ist meist als Code am Fahrzeug vermerkt – etwa auf einem Aufkleber oder einer Plakette im Motorraum oder am Rahmen der Fahrertür. Wo genau der Code steht, wissen die Vertragswerkstätten des Herstellers.

 

Info:

Wenn Dein Fahrzeug einen neuen Anstrich braucht, oder Du einfach eine neue Farbe wünschst, hast Du zwei Möglichkeiten: Folieren oder Lackieren. Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile auf. Grundsätzlich kommt ein Auto ohne Folie, aber nicht ohne Lack aus.

 

Ganz ohne Lack geht es nicht

Der Lackaufbau schützt etwa die metallischen Bauteile vor Korrosion. Der Schutz ist die erste Aufgabe des Lacks. Danach kommt erst das Aussehen.

 

Vorteil Folie: Zusätzlicher Schutz für den Lack

Erst an dieser Stelle kommt die Folierung ins Spiel. Auf das Auto aufgebracht, schützt sie die Lackschicht z.B. vor Kratzer und Vogelkot. Auch kleineren Steinschlägen halten die Folien stand. Doch der Lackschutz ist nur ein Aspekt, der Folien interessant für Autofahrer machen kann. Ein zweiter Aspekt ist die große Auswahl an Farbmöglichkeiten auch mit Struktur und der einfache Wechsel der Farbe. Die Folie wird aufgebracht und wieder abgerissen, wenn sie einem nicht mehr gefällt.

 

Vorteil Folie: Einfach zu entfernen

Davon kannst Du profitieren, wenn Du Deinen Wagen in einigen Jahren wieder verkaufen willst. Du wählst beim Kauf eine gut verkäufliche Lackierung und folierst Dein Auto anschließend in Deiner Lieblingsfarbe, Nach dem Motto: Pink ist der Hit, aber Schwarz verkauft sich besser. So eine Vorgehensweise ist auch bei geleasten Autos oder Firmenwagen eine Option. Gestaltungsgrenzen setzt bei der Folierung im Prinzip nur der eigene Geschmack. Wir können am Rechner jegliches Design entwerfen und als Folie produzieren. Damit ist es möglich, ungewöhnliche Reliefs oder verrückte Grafiken per Folie auf sein Auto zu kleben. Folieren ist wie Lackieren nur etwas für Experten

 

Die Folie ist günstiger als lackieren

In der Regel sind Folierungen 30 Prozent günstiger als eine Komplettlackierung. Ein Grund für die höheren Kosten beim Lackieren ist der hohe Vorbereitungsaufwand. Zwar müssen auch bei Folierungen Autoteile demontiert werden, um Folien faltenfrei aufzubringen. Beim Lack kommt zur Demontage der Karosserie aber noch der Ausbau von Scheinwerfern, Fenstern, Leuchten und Dichtungen hinzu. Bereiche, auf die kein Lack soll, müssen abgeklebt werden. Dazu kommt das Anschleifen der Karosserie, bevor Lack und Klarlack draufkommmen. Danach muss alles trocknen. So steigt der Preis für eine Ganzlackierung eines Kompaktwagens schnell auf über 4000 Euro.

 

Vorteil Lack: "hält so lange wie das Auto"

Ein ordentlicher Fahrzeuglack hat gegenüber Folierungen den großen Vorteil der Haltbarkeit. Folierungen haben eine Lebensdauer von ca.10 Jahren (Avery Supreme: Weiß und Schwarz bis 12 Jahre, Farben bis 10 Jahre, Metallic / Pearl bis 5 Jahre). Danach kann es zu Ablösungen im Kantenbereich, Schrumpfungen und Versprödungen kommen.

 

Vorteil Folie: Kleine Schrammen leicht ausgebessert

Schrammen und Kratzer lassen sich bei folierten Karosserien leicht ausbessern, das geht Bauteil für Bauteil. Hat z.B. der Kotflügel eine schramme, wird die beschädigte Folie abgezogen und der Bereich neu foliert. Farbunterschiede beim Ausbessern können durch Witterungseinflüsse und UV-Strahlen zustande kommen, die es beim Ausbessern von Lack allerdings ebenfalls geben kann.



NICHT VERGESSEN!

Fahrzeugbeschriftung

Ein einheitliches Aussehen der Firmenflotte gibt Deiner Firma einen extrem hohen Erkennungswert nach außen. Egal wo Du bist, erkennt man Deine Firma.

mehr Informationen

Fassadenbeschriftung

Zeig mit deinem Logo wer hier der Platzhirsch ist. Gib Deiner Firma ein unverwechselbares Äußeres mit Beschriftung Deiner Fassade und Fenster.

mehr Informationen

Schilder & Lichtreklame

Mit z.B. Bauschilder und Bautafeln. Wir liefern Dir Firmenschilder genauso wie Bauschilder in verschiedenen Größen.

mehr Informationen

Autofolierung

Ganz individuell auf Deinen Wunsch zugeschnitten. Such Dir eine Farbe aus und schütze dabei auch noch den original Lack!

mehr Informationen

Design

Beschriftung

Printservice

04841 / 66 26 261